"Windloch" - größte Höhle in Nordrhein-Westfalen

Windloch ist NRW's größte Höhle Lokalzeit2go - Bergisches Land 25.05.2020 00:36 Min. Verfügbar bis 25.05.2021 WDR Wuppertal Von Helge Rosenkranz

"Windloch" - größte Höhle in Nordrhein-Westfalen

  • Engelskirchener Höhle jetzt an erster Stelle
  • Nur Forscher dürfen in die Höhle
  • Gänge werden weiter vermessen

Die "Windloch" - Höhle in Engelskirchen ist mit einer Länge von rund 6,8 Kilometern die größte Höhle in Nordrhein-Westfalen. Das haben Forscher bei aktuellen Messungen festgestellt (24.05.2020). Sie hatten immer wieder neue Gänge entdeckt. Mit dem Messergebnis verdrängt die "Windloch"- Höhle die Atta-Höhle im Sauerland vom Spitzenplatz.

Weitere Sensationen möglich

Im Inneren der Riesenhöhle von Engelskirchen

Höhlenforscher im "Windloch"

Die Atta-Höhle wird aber trotzdem Deutschlands meistbesuchte Schauhöhle bleiben. Denn das "Windloch" dient ausschließlich Forschungszwecken und ist für Besucher gesperrt. Engelskirchens Bürgermeister rechnet im Juni mit weiteren Sensationen der Höhlenforscher. Die haben nämlich noch nicht alle Höhlengänge vermessen, das "Windloch" könnte also noch viel größer sein als bislang bekannt. Die Riesenhöhle in Engelskirchen wurde erst im April 2019 vom "Arbeitskreis Kluterthöhle" entdeckt.

Stand: 25.05.2020, 11:35