Mit Auto in Weseler Handyladen eingebrochen

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht

Mit Auto in Weseler Handyladen eingebrochen

  • Diebe drücken Ladentür in Wesel mit Auto ein
  • Wagen laut Polizei vorher gestohlen
  • Vier Jugendliche in Untersuchungshaft

Vier Jugendliche sind Freitagnacht (28.12.2018) mit einem Auto in einen Weseler Handyladen eingebrochen. Laut Polizei fuhren die mutmaßlichen Täter im Alter von 14 bis 16 Jahren in die Einkaufsstraße und dann rückwärts gegen die Eingangstür des Ladens.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler kommen die vier Jugendlichen aus Dortmund und hatten den Wagen vorher in Gelsenkirchen gestohlen.

Beute der Diebe: vier Handys

Die Diebe drückten dann die eingerissene Scheibe ein um in den Laden zu gelangen. Nach Angaben der Ermittler erbeuteten die Jugendlichen vier Handys.

Ein Zeuge beobachtete sie bei ihrem Einbruch und rief die Polizei. Die mutmaßlichen Täter wurden samt Beute in der Nähe des Tatortes festgenommen. Am Nachmittag ordnete ein Richter an, dass die gesamte Gruppe in Untersuchungshaft muss.

Stand: 28.12.2018, 19:58