Feuerwehrmann bei Brand in Liblarer Möbellager verletzt

Zwei Feuerwehrmänner löschen das Möbellager in Erftstadt-Liblar

Feuerwehrmann bei Brand in Liblarer Möbellager verletzt

  • Flammen in Helios-Möbellager in Erftstadt-Liblar
  • Teile der Halle stürzten ein
  • Helfer erleidet Rauchvergiftung

In dem sozialen Helios-Möbellager in Erftstadt-Liblar ist am Dienstagabend (07.05.2019) ein Feuer ausgebrochen. Teile der Halle und des Dachs sind eingestürzt. Das teilte die Feuerwehr des Rhein-Erft-Kreises mit. In dem Lager waren gebrauchte Möbel untergebracht, die für Bedürftige und Flüchtlinge vorgesehen waren. Bei dem Brand wurde ein Feuerwehrmann verletzt. Er wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzkräfte mussten zwischenzeitlich einen Gas- und einen Öltank sichern. Auch ein benachbartes Einfamilienhaus musste evakuiert werden. Die Bewohner konnten unverletzt das Haus verlassen. Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Am späteren Abend war der Brand bis auf kleinere Brandnester unter Kontrolle.

Stand: 08.05.2019, 08:29