Ein Todesopfer bei Dachstuhlbrand in Düsseldorf

Feuerwehr bekämpft den Dachstuhlbrand

Ein Todesopfer bei Dachstuhlbrand in Düsseldorf

  • Ein Mensch bei Feuer in Düsseldorf gestorben
  • Dachstuhl war in Brand geraten
  • Kripo ermittelt

Am Nachmittag des Ostermontags (21.04.2019) war im Düsseldorfer Stadtteil Flingern ein Dachstuhl in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen beim vierstöckigen Haus an und räumte es, um das Feuer im Dachgeschoss bekämpfen zu können.

Verkohlte Leiche gefunden

Dort soll sich laut WDR-Informationen jemand am Fenster gezeigt haben, dann aber wieder verschwunden sein. Als die Feuerwehr zum Brandherd vorstieß, fand sie eine verkohlte Leiche. Ob es sich um eine Frau oder Mann handelte, muss die Obduktion zeigen.

Kripo hat die Ermittlungen übernommen

Der Brand ist inzwischen unter Kontrolle, es gibt noch vereinzelte Glutnester. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Stand: 22.04.2019, 18:21