Biljka kanabis

Fast 350 Kilo Marihuana und Kokain: Düsseldorferin wegen Drogenhandel vor Gericht

Stand: 29.11.2022, 11:39 Uhr

Vor dem Düsseldorfer Landgericht muss sich ab heute eine 31-Jährige wegen Drogenhandels verantworten. Sie soll in drei Monaten mehr als 340 Kilogramm Marihuana und 4 Kilogramm Kokain besorgt und verkauft haben.

Von Martin Höke

Für die Düsseldorferin war es ein Millionengeschäft: Die Frau hatte laut Anklage gemeinsam mit einem Partner die Drogen von Düsseldorf aus über einen Kolumbianer besorgt.

Mehr als eine halbe Million Euro Umsatz

Über Spanien wurden sie schließlich nach Deutschland oder in die Schweiz eingeführt. Insgesamt sollen die beiden so mehr als eine Million Euro umgesetzt haben. Die Deals wurden über verschlüsselte Kryptohandys abgewickelt. Nachdem französische Ermittler die Verschlüsselung geknackt hatten, waren die Angeklagte und der Drogenhandel aufgeflogen.

Für den Prozess sind bis zum 22. Dezember noch sechs weitere Verhandlungstage angesetzt.

Düsseldorferin wegen Drogenhandel vor Gericht

00:42 Min. Verfügbar bis 29.11.2023