Justiz stellt Verfahren gegen Düsseldorfer Stadtdechanten ein

Stadtdechant Ulrich Hennes am 18.09.2015

Justiz stellt Verfahren gegen Düsseldorfer Stadtdechanten ein

  • Ermittlungen gegen Stadtdechanten eingestellt
  • Keine Beweise für Vorwürfe
  • Bereits am Mittwoch zweites Verfahren eingestellt

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen den beurlaubten Stadtdechanten Hennes wegen sexueller Belästigung eingestellt. Es gebe "nun kein offenes Ermittlungsverfahren mehr", so eine Sprecherin. Das berichtet die katholische Nachrichtenagentur am Freitag (07.06.2019).

Bereits am Mittwoch war die Einstellung eines zweiten Verfahrens bestätigt worden. Anfang Mai war ein erstes Verfahren mangels Beweisen eingestellt worden.

Nach Informationen aus Justizkreisen handelte es sich bei dem nun eingestellten Ermittlungsverfahren um knapp ein halbes Dutzend verschiedener Vorwürfe. Inzwischen hätten sich alle Vorwürfe als nicht belastbar erwiesen.

Portrait des Stadtdechanten 2015 04:00 Min. Verfügbar bis 19.03.2020

Stand: 07.06.2019, 19:52