Schwimmtraining mit Vize-Weltmeisterin Elendt in Düsseldorf

Kinder üben Schwimmen in Düsseldorf mit Vize-Weltmeisterin Elendt

Stand: 30.06.2022, 16:42 Uhr

Bei der Aktionswoche "Arena swim week" haben sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche im Düsseldorfer Rheinbad schwimmen gelernt. Mit dabei war auch Schwimm-Star Anna Elendt.

Die Aktionswoche wird jedes Jahr von der Deutschen Fernsehlotterie veranstaltet. Dabei sollen den Acht- bis Zwölfjährigen ein paar abwechslungsreiche Ferientage geboten werden.

Schwimmtraining mit Vize-Weltmeisterin Elendt

In diesem Feriencamp haben rund 20 Kinder aus Viersen ihren Nachmittag zusammen mit ausgebildeten Schwimmlehrern und der Schwimmerin und Vize-Weltmeisterin Anna Elendt im Rheinbad verbracht. "Man hat gemerkt, wie begeistert die Kinder von ihr waren. Es ist wichtig, dass die Kinder ein Vorbild haben", meint Regina Terzic von der Fernsehlotterie.

Und auch Elendt zeigt sich nach dem Training begeistert: "Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht mit den Kindern, denen ein bisschen schwimmen beizubringen und die Angst vorm Wasser zu nehmen", erzählt die Vize-Weltmeisterin. "Wir haben Wettschwimmen gemacht, wir haben 'Ball über der Schnur' gespielt – also, es war wirklich schön."

Seepferdchen-Abzeichen geschafft

Mit Unterstützung von Vize-Weltmeisterin Elendt hat dieser Junge sein Seepferdchen geschafft

Einige der Kinder konnten bereits schwimmen, andere noch nicht – sie haben am Donnerstag im Düsseldorfer Rheinbad unter Anleitung geübt. Eines der Kinder hat sogar sein Seepferdchen geschafft und von Anna Elendt verliehen bekommen. Mit Elendt an seiner Seite wäre das Abzeichen viel leichter zu schaffen gewesen, erzählt er.

Weltmeister Wellbrock konnte nicht kommen

Mit dabei sein sollte eigentlich auch der Schwimmweltmeister und Olympiasieger Florian Wellbrock – er war wegen der Weltmeisterschaft noch in Budapest und hatte geplant, von dort aus nach Düsseldorf zu fliegen. Weil sein Flug aber gestrichen wurde, konnte er nicht anwesend sein.

Der 24-Jährige hatte bei der Weltmeisterschaft über zehn Kilometer im Freiwasser die Bronzemedaille geholt. Das war seine fünfte WM-Medaille. Damit hat Wellbrock den Uralt-Rekord von "Albatros" Michael Groß eingestellt – und der ist schon 40 Jahre her.

Vize-Weltmeisterin Anna Elendt gibt Viersener Kindern Schwimmunterricht im Düsseldorfer Rheinbad

00:39 Min. Verfügbar bis 01.07.2023


Weitere Themen