Mehr Geld für Digitalisierung der Schulen in Düsseldorf

Screenshot aus dem Film "Innovative Digitalangebote mit passgenauem Unterrichtsmaterial"

Mehr Geld für Digitalisierung der Schulen in Düsseldorf

  • 15 Millionen Euro für Digitalisierung
  • Ziel: Schnelles Internet und WLAN
  • Smartboards und Tablets im Unterricht

Die Stadt Düsseldorf will in den kommenden zwei Jahren 15 Millionen Euro in die digitale Ausstattung ihrer Schulen stecken. Das steht im aktuellen Medienentwicklungsplan, den die Verwaltung am Mittwoch (11.12.2019) vorstellt.

Eine bessere Versorgung mit schnellem Internet und WLAN ist eines der Hauptziele. Außerdem sollen vom kommenden Schuljahr an systematisch alle Unterrichtsräume mit Smartboards ausgestattet werden. Im Idealfall wird künftig auch jeder Schüler mit einem Tablet arbeiten können.

Eltern soll mithelfen

Da die Stadt das aber nicht alleine finanzieren kann, sollen auch die Eltern beteiligt werden. Ein Konzept dafür will die Verwaltung bis zum Sommer vorlegen.

Insgesamt sollen bis 2025 rund 100 Millionen Euro in die Digitalisierung der Düsseldorfer Schulen investiert werden..

Innovative Digitalangebote mit passgenauem Unterrichtsmaterial 01:59 Min. Verfügbar bis 06.11.2024

Stand: 11.12.2019, 07:01

Weitere Themen