Schulfrei nach Wasserschaden an Düsseldorfer Schule

Die Feuerwehr rückte am Sonntag wegen des Wasserschadens an der Maria Montessori Gesamtschule in Düsseldorf an.

Schulfrei nach Wasserschaden an Düsseldorfer Schule

  • Schulfrei an Maria Montessori Gesamtschule Düsseldorf
  • Grund: Wasserschaden
  • Länge des Unterrichtsausfalls unklar

An der Maria Montessori Gesamtschule in Düsseldorf-Flingern ist am Montag (27.05.2019) der Unterricht ausgefallen. Der Grund: Ein abgeplatzter Wasserschlauch hat Teile des Gebäudes unter Wasser gesetzt.

Wasser lief über mehrere Etagen

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers hatte der Hausmeister am Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr den Schaden bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Im zweiten Obergeschoss der Gesamtschule entdeckten die Einsatzkräfte schnell die Ursache für die Überschwemmung: ein Schlauch an einem Waschbecken hatte sich aus der Halterung gelöst, das Wasser war bereits bis ins Erdgeschoss gelaufen.

Feuerwehr entfernte Wasser mit Saugern

Die Feuerwehr setzte spezielle Wassersauger ein, um das Wasser aus der ersten und zweiten Etage zu entfernen. Trotzdem waren die Decken in mehreren Räumen bereits so durchnässt, dass die Schule am Montag geschlossen blieb.

Stand: 27.05.2019, 12:29

Weitere Themen