40 englische Fußballfans prügeln sich in Düsseldorf

Blaulicht eines Polizeiautos

40 englische Fußballfans prügeln sich in Düsseldorf

  • 40 englische Fußballfans prügeln sich
  • 16 vorläufige Festnahmen
  • Schlägerei mit Stühlen, Tischen und Biergläsern

Rund 40 englische Fußballfans sind am Donnerstagabend in der Düsseldorfer Altstadt in eine Schlägerei miteinander geraten. Das hat die Polizei am Freitag (07.06.2019) bekanntgegeben. Offenbar hatten die Fans zuvor die Nations-League-Partie Niederlande gegen England in der Altstadt verfolgt.

Nach Angaben der Polizei sei es gegen 20.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung auf dem Burgplatz gekommen. Die rund 40 Anhänger unterschiedlicher britischer Clubs sollen sich mit Stühlen, Tischen, Biergläsern und -flaschen geschlagen haben. Vier von ihnen erlitten Verletzungen, die ambulant behandelt werden mussten. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

16 Männer wurden festgenommen

Der Polizei sei es allerings durch rasches Eingreifen gelungen, größeren Schaden und Verletzungen bei Unbeteiligten zu verhindern. 16 Männer im Alter zwischen 32 und 56 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Sie stammen unter anderem aus Newcastle und Everton und sind alle ohne Wohnsitz in Deutschland.

Stand: 07.06.2019, 12:15

Weitere Themen