Mehr Flüge am Düsseldorfer Flughafen

Airbus  A380

Mehr Flüge am Düsseldorfer Flughafen

  • Fluggastzahlen in Düsseldorf steigen langsam
  • Halb so viele Flüge wie zu Beginn der Corona-Krise
  • Ab August fliegen Airlines weitere Ziele an

Nach der Hälfte der Sommerferien blickt der Düsseldorfer Flughafen auf langsam steigende Zahlen. Das teilte der Airport am Donnerstag (16.07.2020) mit.

Langstreckenflug nach Abu Dhabi

Aktuell gebe es täglich rund 200 Starts und Landungen, das sind doppelt so viele wie zu Beginn der Ferien. In den nächsten Wochen könnte die Zahl auf 300 Flüge pro Tag steigen, da mehrere Airlines ab August weitere Ziele ansteuern wollen.

So bietet als erste Fluggesellschaft das Unternehmen "Etihad" wieder eine Langstreckenverbindung nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten an. Im August wollen Airlines wie "Eurowings" und "Ryanair" weitere Reiseziele ansteuern, vor allem innerhalb Europas.

Shops in den Terminals wieder geöffnet

Trotzdem ist der Flughafen wegen der Corona-Krise weit vom normalen Sommerferienniveau entfernt. Lediglich ein Viertel des üblichen Passagieraufkommens sei bisher gezählt worden. Die meisten Geschäfte im Ankunfts- und Abflugbereich sind inzwischen aber wieder für ihre Gäste da. Zur Zeit haben 50 Shops geöffnet.

Stand: 17.07.2020, 09:13