Düsseldorfer Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter

Mann mit Handschellen nach einer Razzia

Düsseldorfer Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter

  • Mann soll für vier Übergriffe verantwortlich sein
  • Kinder bedrängt und in Keller gedrückt
  • Polizei fahndete öffentlich

Nach einer Serie sexuell motivierter Angriffe auf Kinder in Düsseldorf ist der mutmaßliche Täter hinter Gittern. "Wir sind wirklich froh, ihn ermittelt und gefasst zu haben", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag (19.09.2019).

Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Er soll für vier Übergriffe verantwortlich sein, bei denen Kinder in der Innenstadt bedrängt und in Hausflure und Keller gedrückt wurden. In allen Fällen ist es laut Polizei beim Versuch einer Sexualstraftat geblieben, weil die Kinder sich wehrten oder Erwachsene rechtzeitig eingreifen konnten.

Polizei fahndete öffentlich

Die Polizei hatte öffentlich nach dem Mann gefahndet. Einzelheiten wollen die Ermittler an diesem Freitag mitteilen.

Stand: 19.09.2019, 12:37