Caravan Salon in Düsseldorf gestartet

Wohnmobil zum Ausfahren

Caravan Salon in Düsseldorf gestartet

  • Weltgrößte Reisemobil messe in Düsseldorf
  • Bis 8. September werden 200.000 Besucher erwartet
  • Trends: Kompakte Fahrzeuge und Mut zur Farbe

In den Düsseldorfer Messehallen hat der 58. Caravan Salon, die weltweit größte Messe für Reisemobile, seit Samstag (31.08.2019) für das Publikum geöffnet. Bis zum 8. September erwarten die Veranstalter mehr als 200.000 Besucher.

Kompakt und mit Mut zur Farbe: Die Trends des Caravan-Salons

Leicht, kompakt und mit digitalen Helfern ausgestattet: Das sind die Trends des Caravan-Salons. Es gibt aber auch viel Luxus - und manchmal Mut zur Farbe.

Wohnmobile und Wohnwagen auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf

Zu den Schwerpunktthemen des Caravan-Salons gehören in diesem Jahr vor allem kompakte Fahrzeuge, die für den Sport-, Hobby- und Freizeitbereich genutzt werden können.

Zu den Schwerpunktthemen des Caravan-Salons gehören in diesem Jahr vor allem kompakte Fahrzeuge, die für den Sport-, Hobby- und Freizeitbereich genutzt werden können.

Auch das Thema Elektroantrieb ist präsent: Der Hersteller Dethleffs präsentiert erstmals ein Hybrid-Fahrzeug. 50 Kilometer schafft das Wohnmobil rein elektrisch. Ab dann übernimmt der Benzinmotor, der dafür sorgt, den Akku wieder aufzuladen.

Mit einem Extra-Kinderabteil sind die "de Luxe"-Wohnwagen von Hobby ausgestattet.

Mit der ausfahrbaren Seitenwand wird die Grundfläche des Luxus-Caravans von Cellini vergrößert. Das Topmodell gibt's ab 71.700 Euro.

Luxus pur: Ins Variomobil passt nicht nur die Familie, sondern auch noch ein Kleinwagen.

Der "Touring Troll 530 Rockabilly" von Eriba setzt auf Nostalgie und Mut zur Farbe.

Zu sehen bekommen sie auf 214.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche rund 2.100 Fahrzeuge von etwa 600 Ausstellern. Bedient wird dabei das ganze Spektrum von kompakten Campingbussen bis hin zu riesigen Luxusmobilen.

Hersteller zeigen Mut zur Farbe

Dabei zeigen die Hersteller in diesem Jahr Mut zur Farbe: Einen Miniwohnwagen gibt es zum Beispiel in knalligem Orange. Ein familientauglicher Caravan kommt im Retro-Look der 50er Jahre in rot-weißer Lackierung.

Eine Besonderheit ist das Caravan-Boat – Wohnwagen und fahrbares Hausboot in einem. Mit einem 15-PS-Außenmotor kann es führerscheinfrei auf dem Wasser gefahren werden. Neu ist das erste reine Elektro-Wohnmobil, das laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern hat.

Sondershow "Caravaning Sports"

Ebenfalls neu ist die Sondershow "Caravaning Sports". Hier werden Fahrzeuge präsentiert, die besonders gut geeignet sind, um sportliche Aktivitäten und den Urlaub auf vier Rädern zu verbinden.

Die Messe ist an allen Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets kosten online 15 Euro (ermäßigt 11 Euro), an der Tageskasse 18 Euro (15 Euro).

Stand: 31.08.2019, 10:29