Köln: Hotels dürfen wieder für Geschäftsreisende öffnen

Dorint Hotel in Köln

Köln: Hotels dürfen wieder für Geschäftsreisende öffnen

Die Stadt Köln rückt von ihrer strengen Verfügung zu Hotelschließungen wegen der Corona-Krise ab. Von nun an dürfen Hotels wieder für Geschäftsreisende öffnen.

Die Stadt Köln rückt von ihrer strengen Verfügung zu Hotelschließungen wegen der Corona-Krise ab. Von nun an dürfen Hotels wieder für Geschäftsreisende öffnen.

Der Betreiber der Dorint-Hotels in Köln hatte vor dem Verwaltungsgericht eine Lockerung der von der Stadt erteilten Bestimmung gefordert. Dem ist die Stadtverwaltung nun ohne Entscheidung des Gerichts nachgekommen. Für den Hotelbetrieb bedeutet das nun, dass nicht nur systemrelevante Berufsgruppen wie Piloten, Feuerwehrleute, Politiker, sondern auch viele andere Geschäftsreisende, ohne besondere Genehmigung untergebracht werden können, sagt die Stadt Köln. Der Betreiber der Dorint-Hotels darf nun auch Hotelzimmer anbieten, die als Home-Office genutzt werden können.

Stand: 31.03.2020, 18:54

Weitere Themen