Deutsche Post DHL: Neue Zentrale im Bundesviertel

Ein Posthorn auf gelben Grund

Deutsche Post DHL: Neue Zentrale im Bundesviertel

Die Deutsche Post DHL will von der Stadt Bonn ein Grundstück im Bundesviertel kaufen. Dort soll die neue Zentrale entstehen, in die künftig etwa 2500 Mitarbeiter einziehen sollen.

Große Freude bei der Stadt Bonn: Mit dem Entschluss, in die Unternehmenszentrale zu investieren, setze die Post ein klares Zeichen für den Standort Bonn.

Der Verkauf des Grundstücks in der Nähe der neuen Bahnhaltestelle UN Campus im ehemaligen Regierungsviertel soll der Stadtkasse 9,3 Millionen Euro bescheren. Wenn es nach Plan geht, sollen die Mitarbeiter in zwei Jahren in das neue Gebäude einziehen.

Stand: 06.09.2019, 14:49