Demo gegen AfD-Veranstaltung in Wuppertal

Polizisten stehen einige Meter von Demonstranten

Demo gegen AfD-Veranstaltung in Wuppertal

  • Demonstration gegen AfD-Veranstaltung in Wuppertal
  • Breites Bündnis hatte aufgerufen
  • Laut Polizei etwa 200 Teilnehmer

In Wuppertal haben am Mittwochabend (04.12.2019) laut Polizei etwa 200 Teilnehmer gegen eine AfD-Veranstaltung demonstriert. Ein breites Bündnis aus Wuppertaler Institutionen hatte zu der Gegenveranstaltung aufgerufen.

Hashtag #talvielfalt

Zu dem Bündnis gehören unter anderem Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und Moscheen, Diakonie und Arbeiterwohlfahrt. In einem gemeinsamen Aufruf unter dem Hashtag #talvielfalt hieß es, in Wuppertal sollte jeder und jede frei und gleichberechtigt leben können, "egal welcher Herkunft, Religion oder Lebensentwürfe". Die Demontration dauerte eine gute Stunde und verlief friedlich.

Die AfD hatte für einen sogenannten "Bürgerdialog" Räume in Wuppertal-Barmen angemietet.

Stand: 04.12.2019, 19:05

Weitere Themen