Noch Chance für "The Curve" im Duisburger Innenhafen

Noch Chance für "The Curve" im Duisburger Innenhafen

  • Bauprojekt "The Curve" soll möglich werden
  • Rat genehmigt Kostensteigerung
  • Schon zwei Millionen mehr als geplant

Das geplante spektakuläre Bauprojekt "The Curve" im Innenhafen bekommt noch eine Chance. Das hat der Rat am Montagabend (02.07.2018) in nicht-öffentlicher Sitzung entschieden - und nachträglich einer Kostensteigerung zugestimmt.

Probleme mit dem Boden

"The Curve" soll eigentlich ein Aushängeschild des Innenhafens werden: Ein spektakuläres Büro- und Wohngebäude in einem früheren Hafenbecken. Doch es gibt Probleme mit der Tragfähigkeit des Bodens. Schon jetzt hat die Stadt für die Herrichtung des Grundstücks knapp zwei Millionen Euro mehr als geplant ausgegeben.

Vorwürfe an die Verwaltung

Dem musste der Rat gestern im Nachgang zustimmen. Mehrere Fraktionen warfen der Verwaltung vor, die Politik zu spät informiert zu haben. Dennoch will der Rat das Prestigeprojekt retten. Stadt und Investor sollen jetzt eine Lösung finden.

Stand: 03.07.2018, 05:58

Weitere Themen