Corona-Testzentren an Flughäfen Düsseldorf und Weeze schließen

Mann wird am Testzentrum auf dem Flughafen Hamburg auf Covid-19 getestet, 19.08.2020

Corona-Testzentren an Flughäfen Düsseldorf und Weeze schließen

Die Corona-Testzentren für Reiserückkehrer an den Flughäfen Düsseldorf und Weeze stellen am Wochenende ihren Betrieb ein. Das teilte der Betreiber, die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, mit.

Grund dafür sei, dass das Land NRW den Betrieb der Zentren nicht länger finanziere. Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet können sich künftig in einer Arztpraxis ihres Wohnorts oder einem lokalen Abstrichzentrum testen lassen.

90.000 Menschen wurden getestet

Das Testzentrum am Düsseldorfer Airport wurde Ende Juli eröffnet. Seitdem seien dort rund 90.000 Menschen auf Corona getestet worden, gut 1.200 davon positiv. Die Zahl der Getesteten sei in den vergangenen Wochen an beiden Flughäfen spürbar gesunken, teilte die Kassenärztliche Vereinigung mit.

Stand: 30.10.2020, 14:59