Besuchsverbot in Kölner Krankenhäusern

Das St. Vinzenz-Hospital von außen.

Besuchsverbot in Kölner Krankenhäusern

Wegen der hohen Coronazahlen gilt in einigen Kölner Krankenhäusern ein Besuchsverbot für Angehörige.

Im Heilig-Geist-Krankenhaus dürfen Patienten bereits seit zwei Wochen keinen Besuch empfangen.

Nur wenige Ausnahmen erlaubt

Auch im Vinzenz-, Sankt Marien- und im Franziskus-Hospital sind Besuche verboten. Ausnahmen sind nach Angaben der Krankenhäuser Geburten und Sterbefälle.

In städtischen Kliniken dürfen die Patienten von jeweils einem Angehörigen 30 Minuten lang besucht werden.

Zu wenig Intensiv-Pflegekräfte in Kliniken

WDR 5 Profit - aktuell 27.10.2020 04:37 Min. Verfügbar bis 27.10.2021 WDR 5


Download

Stand: 29.10.2020, 14:40