Claudia Schiffer zeigt Modefotos im Kunstpalast Düsseldorf

Claudia-Schiffer-Ausstellung über Mode der 90er Aktuelle Stunde 14.09.2021 Verfügbar bis 21.09.2021 WDR Von Michael Heussen

Claudia Schiffer zeigt Modefotos im Kunstpalast Düsseldorf

Claudia Schiffer hat eine Schau über die Supermodel-Ära in den 1990er-Jahren kuratiert. Die Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf beginnt am 15.9.

Die 1990er Jahre gelten als die Zeit, in der aus namenlosen Fotomodellen hoch bezahlte Supermodels wurden. Die berühmten Frauen gaben Autogrammstunden und traten in Talkshows auf. Keine war in dieser Ära so präsent wie Claudia Schiffer. Nun beginnt die von ihr kuratierte Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf.

Glamour, Glanz und Sexappeal

Schiffer war 1987 in der Düsseldorfer Kö-Disco "Checkers" entdeckt worden. Sie avancierte Ende der 1980er-Jahre zum bestbezahlten und meistfotografierten Supermodel der Welt. Ihre Ausstellung mit Rückblick auf die goldenen Zeiten ist ein Glücksfall für das Museum, so der Direktor Felix Krämer.

Claudia Schiffer bei einem öffentlichen Termin.

Claudia Schiffer gilt als eines der erfolgreichsten Fotomodells der 1990er-Jahre.

"Wir wollten sie als Zeitzeugin mit ihrem subjektiven Blick auf die 90er-Jahre" erzählt er. So habe Schiffer einerseits ihre Privatsammlung in die Ausstellung eingebracht. Andererseits hat sie Zitate und Fotos von Prominenten sammeln können, die auf die Anfrage des Museums wohl kaum geantwortet hätten.

Eine Besucherin geht an Displays vorbei, die eine Modenschau aus den 90er-Jahren zeigt.

Eine Besucherin an Displays, die eine Modenschau aus den 90er-Jahren zeigt.

Bei der Eröffnung am Mittwoch war die 51-Jährige nicht anwesend, sondern richtete eine Videobotschaft an das Publikum. Es ist Schiffers erste Arbeit als Kuratorin. Die Ausstellung ist bis zum 9. Januar 2022 im Kunstpalast Düsseldorf zu sehen.

Stand: 14.09.2021, 16:18

Weitere Themen