Kleines Springturnier im September in Aachen

Springreiter springt mit Pferd über ein Hindernis auf dem CHIO.

Kleines Springturnier im September in Aachen

  • Springturnier auf dem CHIO-Gelände
  • Turnierwochenende vom 04. bis 06. September 2020
  • Fernsehübertragungen in ARD, ZDF und WDR

Am ersten September-Wochenende wird es in der Aachener Soers ein dreitägiges, internationales Springturnier geben. Die Organisatoren des CHIO gaben am Donnerstag (23.07.2020) bekannt, dass beim "Aachen International Jumping" rund 50 Top-Reiter aus der ganzen Welt und 25 Nachwuchssportler an den Start gehen.

Hygienekonzept für die Zuschauer

Reiter wie Marcus Ehning, Ludger Beerbaum und Christian Ahlmann werden dabei sein. "Aachen International Jumping" soll nicht im Hauptstadion, sondern im kleineren Dressurstadion ausgetragen werden. Damit Zuschauer live in der Soers dabei sein können, wird zur Zeit ein Hygienekonzept erarbeitet. Wie der Kartenverkauf ablaufen wird, werden die CHIO-Organisatoren in Kürze bekanntgeben. Das dreitägige Springen wird in ARD, ZDF und WDR übertragen - ein großer Teil davon live.

Der CHIO, das größte Reitturnier der Welt, war in diesem Sommer wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

Stand: 23.07.2020, 16:03