Cannabis-Plantage mitten in Niederkassel entdeckt

Cannabis-Plantage mitten in Niederkassel entdeckt WDR aktuell 20.02.2019 00:28 Min. Verfügbar bis 20.02.2020 WDR

Cannabis-Plantage mitten in Niederkassel entdeckt

In Niederkassel bei Bonn hat die Polizei eine riesige Cannabis-Plantage entdeckt – und zwar mitten in einem Wohngebiet.

Über Monate hinweg haben dort Unbekannte unterhalb einer ehemaligen Autowerkstatt unbemerkt eine professionelle Zuchtanlage betrieben. Am Dienstagabend (19.02.2019) flog der Drogenanbau dann durch den anonymen Hinweis einer Anruferin auf.

Der Tipp der Frau erwies sich als Volltreffer. Sie hatte deutlichen Cannabis-Geruch wahrgenommen, was eine Polizei-Streife nur bestätigen konnte.

Kurz vor der Ernte

Durch einen Eilantrag bekamen Drogenfahnder einen Durchsuchungsbeschluss für das Gebäude. Im Untergeschoss stießen sie auf die Plantage. Mehr als 1.600 Pflanzen, die kurz vor der Ernte standen. Der Straßenverkaufswert der Drogen beläuft sich auf 400.000 Euro.

Bis in den späten Abend bauten Polizei und THW die Plantage ab: Die Pflanzen kamen in Müllwagen, das technische Equipment auf einen Lkw. Die Suche nach den Betreibern, die gegenüber auch ein Wohnhaus gemietet hatten, läuft noch. 

Stand: 20.02.2019, 08:52

Weitere Themen