Wegen technischer Mängel: Busse aus dem Verkehr gezogen

Blick in den mangelhaften Bus

Wegen technischer Mängel: Busse aus dem Verkehr gezogen

Weil sie Risse in den Bremsscheiben und zahlreiche lockere Sitze aufwiesen, hat die Polizei vor einem Schulausflug zwei Reisebusse in Köln aus dem Verkehr gezogen.

Die gebuchten Busse wurden am Montag (28.01.2019) nach einem Hinweis der Lehrer überprüft, wie die Polizei mitteilte.

Wegen technischer Mängel: Busse aus dem Verkehr gezogen

WDR Studios NRW 28.01.2019 00:40 Min. Verfügbar bis 28.01.2020 WDR Online

Die Mängelliste der 15 Jahre alten Fahrzeuge sei mehrere Seiten lang gewesen. Sie hätten schon zwischen 800.000 und einer Million Kilometer hinter sich gelegt. Gegen die Fahrer und die Unternehmer wird ermittelt. Die 93 Schüler und ihre Lehrer kamen mit Ersatzbussen an ihr Ziel.

Stand: 28.01.2019, 17:40

Weitere Themen