Linienbus in Remscheid fängt Feuer

Linienbus in Remscheid fängt Feuer 00:25 Min. Verfügbar bis 08.12.2020

Linienbus in Remscheid fängt Feuer

  • Bus brennt komplett aus
  • Passagiere und Fahrer unverletzt
  • Häuser durch Brandhitze beschädigt

Auf der Remscheider Straße war in den Morgenstunden nur noch das schwarze Gerippe eines Linienbusses zu sehen - umgeben von einer riesigen Lache aus Löschschaum. In dem Linienbus der Remscheider Stadtwerke war am Samstagmorgen (07.12.2019) aus noch unbekanntem Grund im hinteren Teil des Fahrzeugs ein Feuer ausgebrochen. Die drei Passagiere und der Fahrer konnten unverletzt aussteigen. Der Bus brannte völlig aus.

Hausfenster zerspringen durch Hitze

Sieben Löschfahrzeuge der Feuerwehr waren vor Ort - auch um ein mögliches Ausbreiten der Flammen auf angrenzende Häuser zu verhindern. Weil der Bus nahe an einer Hauswand stand, waren durch die starke Hitze auch Fenster geborsten und Jalousien geschmolzen. Ein 63-jähriger Anwohner erlitt leichte Rauchverletzungen. Die Feuerwehr musste Teile der Außenfassade abreißen, um dort eventuelle Brandnester zu finden.

Stand: 07.12.2019, 10:47