Bürgereinsatz für Bürgerbad in Wuppertal

Menschen arbeiten an Fliesenwand in leerem Schwimmbad

Bürgereinsatz für Bürgerbad in Wuppertal

  • Bandwirkerbad Ronsdorf öffnet nach vier Wochen wieder
  • ehrenamtliche Helfer hatten Becken saniert
  • zum Dank gibt es kostenlosen Eintritt

Vier Wochen lang haben ehrenamtliche Helfer das Becken saniert: Am Samstag (08.11.2019) öffnet das Bürgerbad "Bandwirkerbad" in Wuppertal-Ronsdorf wieder für den Schwimmbetrieb. Zum Dank für die viele Hilfe ist der Eintritt am Samstag (08.11.2019) von 8 Uhr bis 12:30 Uhr kostenlos.

Erstmals Wasser komplett abgelassen

Drei Menschen laufen durch leeres Schwimmbecken

Es war schon ein ungewohnter Anblick: Das Becken im Bandwirkerbad war komplett leer, das Wasser abgelassen. Mitglieder von Förderverein und Betreibergesellschaft haben viele Fliesen und Fugen erneuert. Seitdem die Bürger das Bad vor neun Jahren von der Stadt übernommen haben, wurde dafür erstmals das Wasser komplett aus dem Becken abgelassen.

Ein Bad mit vielen Erinnerungen

Mann steht in leerem Schwimmbecken und lächelt

Thomas Heider, Geschäftsführer

Thomas Heider ist einer der beiden ehrenamtlichen Geschäftsführer der Betreibergesellschaft. Als die Stadt damals bekannt gab, dass sie das ehemalige Stadtbad aus Kostengründen schließen müsse, war er einer der ersten, die das verhindern wollten. Heider hat sein "Seepferdchen"-Abzeichen im Bandwirkerbad gemacht und knüpft an das Schwimmbad viele Erinnerungen an unbeschwerte Stunden in seiner Kindheit.

300.000 Euro pro Jahr

So ein Bad zu erhalten ist allerdings kein Kinderspiel. Die Kosten belaufen sich auf jährlich 300.000 Euro. Das Geld müssen Betriebsgesellschaft und Förderverein selbst aufbringen, zum Beispiel durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Aktionen wie Glühweinverkauf oder eigene Aquafitness-Kurse.

 Technik veraltet aber noch in Ordnung

Die Schwimmbad-Technik ist nicht die neueste, dennoch funktioniert sie. Thomas Heider und andere kümmern sich regelmäßig darum, dass das auch so bleibt. Denn Rücklagen für größere Reparaturen hat der Verein nicht. Ronsdorf ohne Schwimmbad ist für sie aber unvorstellbar.

Stand: 08.11.2019, 16:17

Weitere Themen