Swisttal: Feuerwehr-Großeinsatz bei brennendem Lkw

Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten an einem Lkw

Swisttal: Feuerwehr-Großeinsatz bei brennendem Lkw

Die Landstraße 182 zwischen Heimerzheim und Euskirchen war in der Nacht stundenlang gesperrt. Grund war ein brennender Lkw.

Bei Swisttal hatte der Laster Feuer gefangen – vermutlich aufgrund einer heißgelaufenen Bremse, sagt die Feuerwehr. Fahrer und Beifahrerin konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Fast 100 Feuerwehrleute aus Euskirchen und Swisttal konnten verhindern, dass die Flammen auch auf das Führerhaus und den Anhänger übergriffen.

Obwohl der Lkw nichts geladen hatte, spricht die Polizei von einem hohen Sachschaden. Die Lösch- und Bergungsarbeiten dauerten bis zum frühen Morgen.

Stand: 27.03.2019, 09:18

Weitere Themen