Weiterhin Brandschutzmängel am Klinikum Aachen

Klinikum Aachen

Weiterhin Brandschutzmängel am Klinikum Aachen

Der Brandschutz im Klinikum muss schnellstmöglich verbessert werden. Darauf drängt das NRW-Wissenschaftsministerium.

Es geht um zwei Nebengebäude mit Laboren und Institutsräumen. Die Stadt Aachen hatte Brandschutzmängel festgestellt und eine Gebäude-Weiternutzung untersagt. Das Ministerium als Aufsichtsbehörde erklärte hingegen am Freitag (13.09.2019), dass ein weiterer Betrieb vorläufig ohne Bedenken möglich sei. Das Ministerium werde aber bis zur vollständigen Beseitigung aller Mängel "das weitere Verfahren intensiv begleiten".

Stand: 13.09.2019, 18:15