Feuer in Kölner Glaserei

Feuer in Kölner Glaserei

Im Kölner Stadtteil Deutz hat eine Glaserei gebrannt. Einige Bewohner flüchteten auf die Straße. Verletzt wurde niemand.

In Deutz hat in der Nacht zum Dienstag (22.01.2019) im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses der Lagerraum einer Glaserei gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Einige Bewohner flüchteten ins Freie, weil sich starker Rauch entwickelte.

Im Dachgeschoss konnten die Bewohner im Haus bleiben. Sie wurden durch einen Feuerwehrmann betreut. Insgesamt war die Feuerwehr mit 30 Personen im Einsatz. Wie das Feuer entstand, ist noch unklar. Auch die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Stand: 22.01.2019, 10:31

Weitere Themen