Kriminalpolizei ermittelt nach Brand in Moerser Gärtnerei

Kriminalpolizei ermittelt nach Brand in Moerser Gärtnerei

Die Lagerhalle einer Gärtnerei in Moers ist in Flammen aufgegangen. Die erste Schadensbilanz: 100.000 Euro. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Das Feuer war in der Nacht zum Sonntag ausgebrochen. Dort stand gegen 1.30 Uhr eine Lagerhalle in Flammen, in der nach Angaben der Polizei Brennmaterial für eine Heizungsanlage deponiert war. Der Betreiber versuchte noch selbst, die Flammen zu löschen - allerdings erfolglos.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten noch bis zum Morgen an. Die Brandursache war zunächst unklar. Der Brand in der Gärtnerei hat nach Polizeiangaben einen Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 100.000 Euro verursacht. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Stand: 22.11.2020, 09:53