Brand in ehemaligem Wuppertaler Freizeitbad

Einsatzkräfte der Feuerwehr am ehemaligen Freizeitbad Bergische Sonne

Brand in ehemaligem Wuppertaler Freizeitbad

  • Ermittlungen aufgrund zwei neuer Brände in Wuppertal
  • Zündelnde Kinder lösten ersten Brand aus
  • Ursache für zweiten Brand im ehemaligen Freizeitbad unklar

Zwei Mal innerhalb weniger Stunden hat es in dem seit Jahren leerstehenden Freizeitbad Bergische Sonne in Wuppertal-Lichtscheid am Freitag (17.05.2019) und Samstag gebrannt.

Brandursache teils unklar

Am Freitagnachmittag hatten nach Angaben der Polizei Kinder gezündelt und so einen Brand verursacht. Dieser war sehr schnell gelöscht.

Brand im ehemaligen Freizeitbad Bergische Sonne

Das seit Jahren geschlossene Bad Bergische Sonne

Am Samstag, kurz nach 18 Uhr, musste die Feuerwehr erneut zum ehemaligen Freizeitbad nach Lichtscheid - diesmal mit gleich elf Fahrzeugen. Es brannte im Untergeschoss. Auch diesen Brand hatten die Einsatzkräfte von der Feuerwehr schnell im Griff.

Über die Ursachen des zweiten Brandes kann die Polizei noch nichts sagen. Am Montag (20.05.2019) würden Kollegen des Fachkommissariat dort ermitteln, hieß es.

Stand: 19.05.2019, 15:06