Brand in Bad Godesberg: Großeinsatz

Über 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind bis spät in die Nacht mit dem Löschen des Brandes beschäftigt.

Brand in Bad Godesberg: Großeinsatz

Ein Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Bad Godesberg hat am Mittwochabend (22.05.2019) einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Mehr als 50 Kräfte waren im Einsatz, weil ein Abstellraum im zweiten Stock des verwinkelten Gebäudes brannte. Der 50 Quadratmeter große Raum hatte keine Fenster. Das habe zu einer großen Hitze- und einer sehr starken Rauchentwicklung geführt, so die Einsatzleitung.

Die 85 Mieter wurden aufgefordert, in ihren Wohnungen zu bleiben und Türen und Fenster zu schließen. Verletzt wurde niemand. Es dauerte mehrere Stunden, bis das Feuer gelöscht und das Gebäude gelüftet war.

Während des Einsatzes waren mehrere Straßen gesperrt. Die Polizei will jetzt die Brandursache herausfinden.

Stand: 23.05.2019, 10:16