Brand bei Remondis in Erftstadt gelöscht

Eine große Rauchsäule steigt über einem Industriegelände auf

Brand bei Remondis in Erftstadt gelöscht

In Erftstadt-Liblar ist der Brand der Müllsortieranlage bei remondis gelöscht. Stundenlang war von weitem eine hohe Rauchsäule über Erftstadt zu sehen.

Laut Remondis ist nur ein Teil der Anlage beschädigt. Dabei soll es sich um den Teil handeln, in dem Glas aufbereitet wurde. Dort soll ein Stoff reingeraten sein, der sich leicht entzünden konnte. Andere Teile der Anlage sollen nicht beschädigt sein.

Nina-Warnung aufgehoben

Die Warn-App "Nina" hatte die Bewohner von Erftstadt aufgerufen Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Warnung ist mittlerweile aufgehoben worden.

Müllverbrennungsanlage wichtig für Erftstädter

In der Anlage in Liblar wird aktuell viel Sperrmüll aus den vom Unwetter betroffenen Gebieten in Erftstadt sortiert. Laut Remondis könnte die Anlage vielleicht morgen schon wieder in Betrieb gehen.

Stand: 21.07.2021, 16:05