Feuer bricht auf Firmengelände in Kerpen aus

Feuerwehrmänner laufen von einem Feuerwehrauto zu einem Bürocontainer

Feuer bricht auf Firmengelände in Kerpen aus

  • Brand bracht in Bürocontainer aus
  • Zwei Mitarbeiter versuchten Feuer zu löschen
  • 30 Feuerwehrleute im Einsatz

Bei einem Brand auf dem Gelände einer Gartenbaufirma in Kerpen sind am Mittwochabend (06.03.2019) zwei Mitarbeiter verletzt worden. Das Feuer war in einem Bürocontainer ausgebrochen und drohte auf das Hauptgebäude überzugreifen. Die beiden Mitarbeiter hatten versucht, den Brand zu löschen, dabei verletzten sie sich.

Den 30 Einsatzkräften sei es gelungen, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Kerpen. Von der Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen waren der Löschzug Türnich, die hauptamtliche Wache sowie ein Rettungswagen der Feuerwehr Kerpen im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.

Stand: 07.03.2019, 06:46