Feste Bremse verursachte Güterzugbrand in Unkel

Bergungsarbeiten nach dem Brand des Güterzuges.

Feste Bremse verursachte Güterzugbrand in Unkel

  • Güterzug in Unkel brannte im Februar
  • Experten haben Auslöser für Brand ermittelt
  • Festgefahrene Bremse löste Feuer aus

Eine festgefahrene Bremse hat den Brand eines Güterzuges in Unkel im Februar ausgelöst. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU). Demnach entzündeten sich durch die Überhitzung der Räder und die Funkenbildung die Spraydosen und Kosmetikartikel im Inneren der Waggons.

Laut der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) ist der Grund, warum die Bremse festsaß noch unklar. Weitere Untersuchungen dazu laufen bereits.

Durch den Brand des Güterzuges am 6. Februar dieses Jahres musste die vielbefahrene Bahnstrecke zwischen Köln und Koblenz zeitweise komplett gesperrt werden.

Güterzug-Brand in Unkel 02:21 Min. Verfügbar bis 07.02.2020 Von Britta Schwanenberg

Stand: 26.04.2019, 15:57