Schwerer Glätte-Unfall im Rhein-Sieg-Kreis

Die Fahrer wurden durch den Aufprall in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Schwerer Glätte-Unfall im Rhein-Sieg-Kreis

In Windeck sind am Montagnachmittag (28.01.2019) zwei Autos kollidiert. Beide Fahrer wurden lebensgefährlich verletzt.

Laut Polizei hatte ein BMW-Fahrer die Kontrolle über sein Auto verloren und schleuderte mit hoher Geschwindigkeit in den Gegenverkehr. Ein Taxi konnte dem Wagen gerade noch ausweichen, dann prallte der Unfallverursacher frontal gegen ein dahinter fahrendes Auto.

Die Fahrer beider Fahrzeuge wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden beide in umliegende Krankenhäuser geflogen. Als Unfallursache vermutet die Polizei zu schnelles Fahren auf glatter Straße.

Stand: 28.01.2019, 16:04