Rees: Fünf-Zentner-Fliegerbombe entschärft

Fünf-Zentner-Fliegerbombe in Rees-Empel entschärft

Rees: Fünf-Zentner-Fliegerbombe entschärft

  • Zünder kontrolliert gesprengt 
  • Bombe gegen 15 Uhr entschärft
  • Bewohner können in Häuser zurück

Am Montag (16.09.2019) ist im Reeser Ortsteil Empel auf einem Acker am Wirtschaftsweg zwischen Reeser Straße und Halderner Straße eine britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder gefunden worden. Sie konnte am Nachmittag erfolgreich entschärft werden.

Sperrungen werden aufgehoben

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf musste zunächst den Zünder der Bombe kontrolliert sprengen. Wie die Stadt Rees mitteilte, konnte erst danach die Bombe entschärft werden.

Die Bewohner der rund 25 evakuierten Haushalte können zurück in ihre Wohnungen. Betroffen von der Entschärfung waren die Zufahrtsstraßen, die B67 sowie der Straßen- und Bahnverkehr in und um Rees. Alle Sperrungen sollen schnellstmöglich aufgehoben werden.

Stand: 16.09.2019, 16:03