Bombe in Wesel erfolgreich entschärft

Wesel: Bombenfund im Bereich der Schillwiese

Bombe in Wesel erfolgreich entschärft

In Wesel wurde am Mittwoch (17.04.2019) ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Die Bombe wurde wieder im Bereich der Schillwiese gefunden.

Die Fünf-Zentner-Fliegerbombe im Bereich der Schillwiese in Wesel konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus.

Der Verkehr auf der B8 zwischen Dinslaken und Wesel war beeinträchtigt. Auch der Bahnverkehr war von der Entschärfung betroffen. Alle Sperrungen von Straßen werden aufgehoben. Auch der Zugverkehr wird wieder freigegeben. Anwohner und Anlieger können in ihre Wohnungen und Geschäfte zurückkehren.

Während der gesamten Entschärfung ist eine Sammelstelle zum Aufenthalt von Personen in der Rundsporthalle in Wesel eingerichtet worden. Zudem richtete die Ordnungsbehörde der Stadt eine spezielle Hotline für Rückfragen und Informationen ein. Der Einsatz ist insgesamt problemlos abgelaufen.

Stand: 17.04.2019, 10:50