Blitzeranlage auf Raserstrecke in Köln zertrümmert

Blitze beschädigt

Blitzeranlage auf Raserstrecke in Köln zertrümmert

  • Blitzeranlage mit Hammer zertrümmert
  • Anlage installiert gegen Raser auf Auenweg
  • Studentin war 2015 überfahren und getötet worden

Erneut haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch (02.01.2019) die Geschwindigkeitsmessanlage am Kölner Auenweg beschädigt und die Blitzer zerstört. Die Täter zertrümmerten die Panzerglasscheiben vor den Kameras und den Blitzgeräten offenbar mit einem Hammer.

Blitzer gegen Raser

Die Stadt Köln hatte die Blitzanlagen installiert, nachdem eine unbeteiligte Studentin 2015 bei einem Unfall mit zwei Rasern ums Leben gekommen war. Seitdem sind die Blitzer laut Polizei bereits mehrmals beschädigt worden.

Mobile Blitzer als Interimslösung

Bis die Blitzer repariert sind, will die Stadt Köln nach eigenen Angaben mobile Blitzanlagen am Auenweg aufstellen. Die Reparatur der zerstörten Geschwindigkeitsmessanlagen soll voraussichtlich bis in die kommende Woche dauern.

Stand: 02.01.2019, 13:42