Altbier demnächst mit Kalorienangabe

Ein Tablett mit gefüllten Altbier-Gläsern

Altbier demnächst mit Kalorienangabe

  • Bier-Etikette bekommen 2019 Kalorienangaben
  • Initiative des Deutschen Brauer-Bundes
  • Düsseldorfer Brauer reagieren gelassen

Die Düsseldorfer Brauereien reagieren entspannt auf eine Initiative des Deutschen Brauer-Bundes. Diese sieht vor, dass in Zukunft der Kaloriengehalt des Bieres auf die Etiketten gedruckt werden - zunächst jedoch auf freiwilliger Basis. Die neuen Etiketten sollen in diesem Jahr schrittweise eingeführt werden.

Anregung durch EU-Kommission

Der Brauer-Bund kommt damit einer Anregung der EU-Kommission nach, die vorsieht, auch alkoholische Getränke mit Nährwertangaben auszuweisen. Bisher gibt es für Getränke mit mehr als 1,2 Volumenprozent Alkoholgehalt eine Ausnahmeregelung.

Kaloriengehalt von Altbier unklar

Der exakte Kaloriengehalt ihres Bieres ist vielen Düsseldorfer Brauern bislang jedoch gar nicht bekannt. Bisher wurden schlichtweg keine Messungen durchgeführt, bestätigte am Freitag (25.01.2019) die Kürzer-Brauerei auf Nachfrage des WDR.

Dennoch sehen die Brauer der neuen Regelung gelassen entgegen. Michael Burkhardt von der Kürzer-Brauerei sieht sogar Vorteile in der neuen Initiative: Durch die Angabe der Nährwerte sei es etwa für Diabetiker einfacher ihr Trinkverhalten zu regeln.

Wie gut ist Deutschlands Bier? Quarks & Co 21.03.2017 42:42 Min. UT DGS Verfügbar bis 21.03.2022 WDR

Stand: 25.01.2019, 12:40

Kommentare zum Thema

2 Kommentare

  • 2 Anonym 27.01.2019, 00:48 Uhr

    Mein Gott, wer glaubt, dass hier nur konstruktive Kommentare entstehen, der kann auch nicht mit "2 Zeilen" überzeugen...

  • 1 pilstrinker 25.01.2019, 17:20 Uhr

    mein gott .. wenn man keine probleme hat ..schafft man sich welches ...im leben denke ich hatt sich kein biertrinker egal welches...die frage gestellt wieviel kalorien nehme ich heute abend zu mir...

    Antworten (1)
    • Gerda 25.01.2019, 20:12 Uhr

      Mein Gott...wer nichts Besseres zu tun hat...regt sich beim WDR über solche Banalitäten auf und schreibt darüber ganze 3 Zeilen...!