Düren: Betrunkene Autofahrerin kracht mit Kindern gegen Baum

Jemand trinkt eine Flasche Bier

Düren: Betrunkene Autofahrerin kracht mit Kindern gegen Baum

  • Mutter fährt betrunken Auto in Düren
  • Fahrt endet an einem Baum
  • Zwei ungesicherte Kleinkinder im Wagen

Betrunken und mit zwei kleinen Kindern im Auto ist eine Frau in der Nacht auf Sonntag (27.05.2018) in Düren gegen einen Baum gefahren. Danach flüchtete sie von der Unfallstelle.

Mehr als zwei Promille Alkohol

Die 31-Jährige Frau hatte in Düren jemanden besucht und auch dort Alkohol getrunken, so die Polizei. Trotzdem stieg sie mit ihren zwei kleinen Kindern ins Auto. Sie verlor die Orientierung, fuhr mit dem Wagen auf eine Wiese und prallte gegen einen Baum.

Die Kinder blieben, obwohl sie nicht angemessen gesichert waren, unverletzt. Zeugen riefen die Polizei, die die betrunkene Frau wenig später an einer Tankstelle entdeckte. Laut Atemtest hatte sie mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.

Sie wird wohl nicht nur ihren Führerschein verlieren, auf sie wartet auch ein Strafverfahren. Das Auto wurde stillgelegt, weil es nicht versichert war. Die Kinder wurden bei Verwandten untergebracht.

Stand: 27.05.2018, 15:34