700 Beethoven-Skulpturen zum Jubiläum in Bonn

Ein Ölgemälde zeigt den älteren Beethoven beim Komponieren.

700 Beethoven-Skulpturen zum Jubiläum in Bonn

Zur Einstimmung auf den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827) installiert der Künstler Ottmar Hörl rund 700 Beethoven-Skulpturen in Bonn. Das teilte die Initiative "Bürger für Beethoven" am Montag (08.04.2019) mit.

Die etwa einen Meter hohen Abbilder des Komponisten werden auf dem Bonner Münsterplatz vom 17. Mai bis zum 2. Juni zu sehen sein. Mit der Aktion "Ludwig van Beethoven - eine Ode an die Freude" wolle Hörl erreichen, dass die Menschen umdenken, hieß es. Die seriengleichen Figuren hätten alle ein Lächeln im Gesicht.

"Beethovens Kompositionen sind von grandioser Sensibilität und revolutionärer Wirkungskraft", sagte Hörl. Alle Welt kenne ihn nur missmutig abgebildet. Es sei höchste Zeit für eine Erweiterung und einen Paradigmenwechsel in der visuellen kollektiven Beethoven-Wahrnehmung. Die Beethoven-Statuen sollten auch über die Ausstellung hinaus künftig das Bonner Stadtbild prägen.

"Beethoven Game Jam"

WDR 3 Mosaik 01.04.2019 05:02 Min. Verfügbar bis 31.03.2020 WDR 3

Download

Stand: 08.04.2019, 16:13