Köln: Regionale Zugausfälle wegen Stellwerksarbeiten

Neues elektronisches Stellwerk in Köln

Köln: Regionale Zugausfälle wegen Stellwerksarbeiten

Von Udo Bühlmann / Daniel Dammann

  • Zugausfälle zwischen Köln-Deutz und Hürth-Kalscheuren
  • Bauarbeiten an zwei Samstagen
  • Neues Stellwerk soll 2021 in Betrieb gehen

Im Großraum Köln beginnt die Deutsche Bahn am Samstag (15.02.2020) mit Bauarbeiten für ein neues Stellwerk. Es fallen Züge mehrerer Linien aus. Betroffen ist die Strecke zwischen Köln-Deutz und Hürth-Kalscheuren.

Die Deutsche Bahn arbeitet dort an den Kabeln der Leit- und Sicherungstechnik für Weichen und Signale. Die Arbeiten sind notwendig für das geplante neue Stellwerk am Kölner Hauptbahnhof.

Zugausfälle vor allem zwischen Köln-Euskirchen

Nach Angaben der Bahn fallen an den Samstagen am 15.02.2020 und 22.02.2020 zwischen 6 Uhr und 14 Uhr die meisten Züge der Linie RB 22 Köln-Euskirchen aus zwischen Köln-Deutz und Hürth-Kalscheuren. Auch einige Züge der Linie RB 24 Köln-Trier zwischen Deutz und Kalscheuren fallen aus. Fahrgäste können auf die Züge der Mittelrheinbahn und National-Express umsteigen. Diese Züge fahren jedoch zu anderen Abfahrtzeiten. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit.

Mehr Züge sollen Hauptbahnhof anfahren

Stellwerk am Kölner Hauptbahnhof wird elektronisch

Digitale Steuerung ermöglicht kürzere Zugtakte

Grund ist der Neubau eines elektronischen Stellwerks am Kölner Hauptbahnhof. Dadurch soll des Kapazität des Hauptbahnhofes erhöht werden. Durch die digitale Technik können Züge künftig in kürzeren Abständen fahren, dadurch kann die Zahl der Züge steigen. Für das neue Stellwerk müssen 150 Kilometer Kabel verlegt, 200 neue Signale und fünf Weichen montiert werden.

Einsatz des Stellwerks ab 2021

Bis Ende 2021 soll zunächst der S-Bahnverkehr im Raum Köln vom neuen Stellwerk aus gesteuert werden. Ab Ende 2024 wird dann auch der Betrieb des Regional- und Fernverkehrs vom neuen Stellwerk aus geregelt.

Weitere Bauarbeiten ab März

Für das Stellwerk sind auch im März und April Bauarbeiten geplant. Dann sind die S-Bahnlinien S 11, S 12, S 19 und die Regionalbahnlinie 25 von Umleitungen und Fahrplanänderungen betroffen.  

Stand: 14.02.2020, 12:04

Weitere Themen