Maastricht-Aachen-Airport: bald weniger Fluglärm

Frachtflieger

Maastricht-Aachen-Airport: bald weniger Fluglärm

Am Maastricht Aachen Airport wird es bald weniger Fluglärm geben. Voll beladene Frachtflugzeuge können dort künftig nicht mehr starten.

Seit Jahren klagen Anwohner des Flughafens über zu viel Lärm. Ende letzten Jahres hat das zuständige Ministerium deshalb entschieden, dass nicht mehr die ganze Startbahn genutzt werden darf. Das Verbot sollte eigentlich ab Januar gelten, für die Umstellung bekam der Flughafenbetreiber aber einen Aufschub.

Startbahn ab April verkürzt

Jetzt steht fest: Das Verbot tritt am ersten April in Kraft. Dann können Langstreckenflugzeuge nicht mehr vom Maastricht Aachen Airport starten, wenn sie mit schwerer Fracht voll beladen sind. Denn für sie ist die Startbahn dann zu kurz. Nach Schätzung des Flughafens werden rund zehn Frachtflieger pro Monat weniger starten.

Stand: 21.03.2019, 14:34