Bahnhofsgeschichten: Mehr als Schienen und Züge

Bahnhof Lüttich

Bahnhofsgeschichten: Mehr als Schienen und Züge

Wir stellen Ihnen fünf Bahnhöfe aus unserer Region vor: Es geht um Abfahrten und Ankünfte, schnelle Verbindungen und verpasste Züge - vor allem aber um viele interessante Begegnungen mit Reisenden und Bahnmitarbeitern.

Teil 1 - Düren

Unser erstes Ziel in dieser Reihe ist der Bahnhof in Düren. Dafür hat sich unser Kollege Jens Tervooren schon ganz früh aus dem Bett gequält ...

Bahnhofsgeschichten Teil 1: Düren 05:06 Min. Verfügbar bis 10.01.2021

Teil 2 - Heerlen

Es geht in die Niederlande: Der Bahnhof in Heerlen brauchte vor ein paar Jahren dringend ein neues Erscheinungsbild. Es hatte im Vorfeld den verzweifelten Versuch gegeben, Junkies und Obdachlose mithilfe von klassischer Musik zu vertreiben. Dann gab es die deutlich bessere Idee, Geld in die Hand zu nehmen. Für 200 Millionen Euro entstand ein ganz neues Quartier.

Bahnhofsgeschichten Teil 2: Heerlen 05:04 Min. Verfügbar bis 10.01.2021

Teil 3 - Maastricht

Den Bahnhof in Maastricht kennen viele Aachener ganz gut: Schon seit einiger Zeit fahren wieder Züge direkt von Aachen an die Maas. Aber es gibt hier noch mehr zu sehen.

Bahnhofsgeschichten Teil 3: Maastricht 05:06 Min. Verfügbar bis 10.01.2021

Teil 4 - Lüttich

Station Nr. 4 ist in Belgien das schöne Lüttich. Vor gut 10 Jahren wurde der neue Bahnhof gebaut, der die ganze Stadt verändert hat.

Bahnhofsgeschichten Teil 4: Lüttich 05:20 Min. Verfügbar bis 10.01.2021

Teil 5 - Aachen

Im letzten Teil unserer Serie ist Jens Tervooren schnell am Ziel, am Aachener Hauptbahnhof. Dort trifft unser Reporter Bahnmitarbeiter, die dafür sorgen, dass wir unsere Züge finden und dass die Reisenden auf Verspätungen oder Zugausfälle aufmerksam gemacht werden.

Bahnhofsgeschichten Teil 5: Aachen 05:13 Min. Verfügbar bis 10.01.2021

Stand: 10.01.2020, 14:13

Weitere Themen