Probleme im Zugverkehr im Raum Köln

Oberleitung der Mittelrheinbahn abgerissen

Probleme im Zugverkehr im Raum Köln

Eine Oberleitungsstörung im Raum Köln-Deutz hat am Freitagabend stundenlang für Behinderungen im Zugverkehr im Raum Köln gesorgt.

Betroffen war nach Angaben eines Bahnsprechers die Strecke zwischen Düsseldorf und Köln. Reisende mussten Verspätungen einplanen. Züge im Regionalverkehr wurden vereinzelt umgeleitet.

Am frühen Nachmittag war die Oberleitung der Mittelrheinbahn abgerissen. Dadurch habe es einen explosionsartigen Kurzschluss gegeben, hieß es. Ein Gleis war durch die Reparaturarbeiten blockiert.

Stand: 31.05.2019, 21:25

Weitere Themen