Liebesschlösser an Kölner Hohenzollernbrücke entfernt

Liebesschlösser an Kölner Hohenzollernbrücke entfernt

Die Bahn hat auf der Hohenzollernbrücke in Köln am Montag (02.07.2018) wieder einige Liebesschlösser entfernen lassen. Aus Sicherheitsgründen. Seit Jahren hängen Paare die Schlösser als Liebesbeweis an die Brücke.

Erlaubt ist das nicht, doch die Bahn duldet es, wenn der Betrieb nicht behindert wird. Das Gewicht ist dabei laut Stadt Köln kein Problem. Es ragten aber einige Schlösser ziemlich weit in den Fußgänger- und Radfahrerweg. Wenn diese dann auch noch scharfkantig seien, stellten sie eine Gefahrenquelle dar und das Ordnungsamt müsse einschreiten. Alle Liebesschlösser zusammen wiegen schätzungsweise 40-45 Tonnen.

Stand: 03.07.2018, 15:37

Weitere Themen