40 Autos in Aachen zerkratzt

Zerkratzte Autos in Aachen

40 Autos in Aachen zerkratzt

In der Aachener Innenstadt haben Unbekannte in der vergangenen Nacht (12.12.2019) 40 geparkte Autos beschädigt.

Die Täter zerkratzten vor allem den Lack. Betroffen ist der Bereich Aachen-Schanz und die Nebenstraßen. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Aachen zu melden.

Wer zahlt den Schaden?

Erste Betroffene haben derweil ihre Versicherung eingeschaltet, um den Schaden an ihren Autos erstattet zu bekommen. Voraussetzung dafür ist nach Aussage des Verbands der deutschen Versicherungswirtschaft eine Vollkaskoversicherung. Wer nur eine Haftpflicht- oder Teilkasko hat, der geht leer aus.

Nur ein Fall von mehreren

Der aktuelle Fall ist nur einer von mehreren in der Region. So zerstörte in Stolberg ein Randalierer im Juni dieses Jahres die Scheiben von zehn Autos.

40 Autos in Aachen zerkratzt 00:29 Min. Verfügbar bis 12.12.2020

Stand: 12.12.2019, 11:10