Lange Staus auf A57 wegen Notreparatur

Stau in der Dämmerung

Lange Staus auf A57 wegen Notreparatur

  • Notreparatur auf A57 am Kreuz Köln-Nord
  • Im Autobahnkreuz ist die Erde abgesackt
  • Es gab viele und lange Staus

Am Autobahnkreuz Köln-Nord hat es am Dienstag (18.12.2018) erhebliche Staus gegeben. Grund dafür war eine Notreparatur, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilte.

Wegen eines Fahrbahnschadens war die Hauptfahrbahn der A57 in Richtung Neuss gesperrt. Deswegen stand nur die Parallelfahrbahn zur Verfügung.

Die Bauarbeiten sollten laut Straßen.NRW eigentlich bis zum Nachmittag dauern. Aus noch ungeklärter Ursache verzögerten sich die Arbeiten aber.

Hintergrund: Im Autobahnkreuz war die Erde abgesackt. Der Schaden war durch die Arbeiten an der Autobahnbrücke entstanden. Dort wird das zentrale Brückenbauwerk abgebrochen und erneuert. Die betroffene Stelle musste mit Beton verfüllt werden.

Stand: 18.12.2018, 16:43

Weitere Themen