Kölner Feuerwehrmann erhält besondere Auszeichnung

Besondere Auszeichnung: Kölner Feuerwehrmann zeigte Mut im Einsatz

Kölner Feuerwehrmann erhält besondere Auszeichnung

Von Christina Wilkes

  • Brandmeister mit Feuer- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen ausgezeichnet
  • Rettung eines Mannes aus einem Abwasserkanal war besonders mutig
  • Auszeichnung wird nur selten vergeben

Das Feuer- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen des Landes NRW wird nur für ein besonders mutiges und entschlossenes Verhalten im Einsatz verliehen: Brandmeister Marcel Schmitz von der "Feuerwache 7" im Kölner Stadtteil Porz hat einen solchen Einsatz gezeigt. Am Mittwochnachmittag (12.02.2020) wurde er deshalb ausgezeichnet.

Im September 2019 war die Feuerwehr nach Porz gerufen worden. Passanten hatten Hilferufe aus einem Abwasserkanal gehört. Ein Mann war in den Kanal geklettert und in einem schmalen Rohr stecken geblieben. Für seine Rettung habe Brandmeister Marcel Schmitz sein eigenes Leben in Gefahr gebracht, heißt es in der Begründung zur Ehrung.

Rettung war spektakulär und aufwendig

Feuerwehr

Feuerwehrmann bei Rettungsaktion im letzten Jahr

Die Rettungsaktion im September war extrem aufwendig. Der Abwasserkanal in der Josefstraße in Köln-Porz musste abgedichtet werden. Anwohner wurden aufgefordert, über Stunden kein Abwasser mehr in den Kanal zu lassen. Marcel Schmitz erklärte sich bereit, ebenfalls kopfüber in das Abwasserrohr zu kriechen. Nur so konnte er dem Eingeklemmten eine Schlinge um die Füße zu legen. Mit einer elektrischen Seilwinde wurden anschließend beide von Höhenrettern aus dem Abwasserkanal zurückgezogen.

Anerkennung auch von Kollegen

"Bei der Feuerwehr zu arbeiten, ist mehr Berufung als Beruf", sagt Feuerwehrchef Christian Miller. "Als Feuerwehrchef erfüllt es mich mit Stolz, einen so tapferen Kollegen in den Reihen der Feuerwehr Köln zu haben. Umso mehr freut es mich, dass er für seine Leistung diese besondere Auszeichnung erhält."

Brandschutzdezernent Thorsten Ridder und Bezirksbrandmeister Heinz-Peter Brandenberg zeichneten Marcel Schmitz am Mittwochnachmittag aus. Auch seine Familie und einige Feuerwehr-Kollegen der Wache in Porz kamen dazu ins Führungszentrum nach Köln-Weidenpesch.

Stand: 12.02.2020, 16:18