Kölner Stadtrat: Außengastronomie auch im Winter erlaubt

Ein Kölsch-Glas steht auf einem Tisch

Kölner Stadtrat: Außengastronomie auch im Winter erlaubt

Wegen der Corona-Krise sollen Gaststätten bis zum Ende nächsten Jahres erlaubt bekommen, ihre Gäste auch draußen zu bewirten.

Das hat der Kölner Stadtrat am Donnerstagabend beschlossen. Wenn Kneipen, die bisher keine Außengastronomie haben, Biergärten einrichten wollen, soll das von der Verwaltung wohlwollend geprüft und genehmigt werden.

Außerdem sollen weitere Pop-Up-Biergärten kommen und Gebühren für die Außengastronomie auch im kommenden Jahr entfallen.

Stand: 11.09.2020, 09:53

Weitere Themen